Kreisverband Forchheim

BRK-Seniorengymnastik macht Pause

Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage,   die BRK-Seniorengymnastik macht vorübergehend Pause. Am Donnerstag, 29.06.2017, um 14:30 Uhr, trifft sich die Gruppe wieder zu ihrer wöchentlichen Übungsstunde.   Wir laden alle Interessierten ganz herzlich zum Schnuppern ein. Wenn Sie Interesse haben und eine sinnvolle Beschäftigung suchen, sind Sie herzlich willkommen. Die Gruppe trifft sich jeden Donnerstag von 14:30 bis 16:00 Uhr im Saal 2 unseres Hauses.   Neben der Gymnastik beschäftigen wir uns auch mit Gedächtnistraining und Gehirnjogging.   Auch Paare sind uns jederzeit herzlich willkommen.   BRK Kreisverband Forchheim Henri-Dunant-Str. 1 91301 Forchheim Tel.: 09191/7077-0    

Setze ein Zeichen!

Egal, ob als Spender, Förder­mitglied oder ehren­amtlicher Helfer: Jeder kann beim BRK mitmachen und damit uns und unsere Arbeit unterstützen!

Die neue Kampagne "Zeichen setzen" startet am Weltrotkreuztag am 8. Mai 2016.

 

Mehr Infos unter www.drk.de/zeichensetzen

Helferland Bayern

Fast 19.000 Mitarbei­ter, rund 130.000 ehren­amtlich Aktive, über 850.000 Förder­mitglie­der: Das BRK ist einer der größten Wohlfahrtsverbände in Bayern.

Fast eine Million Menschen im Freistaat sind dem Roten Kreuz verbunden - Helferland Bayern.

Wir stellen uns vor - auf 214 Seiten im PDF-Format (9.4 MB).

 

Geschäftsstelle am Freitag, 16.06.2017, geschlossen

Liebe Besucher unserer Homepage,   am Freitag, 16.06.2017, ist unsere Geschäftsstelle wegen des Brückentags geschlossen.   Ab Montag, 19.06.2017, sind wir wieder für Sie da.   Wir wünschen Ihnen ein schönes  und sonniges Wochenende.   gez. Dr. Birgit Kastura ... [mehr]

Stiftung Aktion Knochenmarkspende

Seit 2002 ist der BRK Blutspendedienst, seit 2010 das ganze Bayerische Rote Kreuz mit seinen Kreisver­bänden Koopera­tionspartner der Stiftung Aktion Knochen­mark­spende Bayern (AKB).

Nahezu 300.000 potenzielle Stammzellspender befinden sich aktuell in der Datei der AKB. Durch die Stammzellen eines AKB-Spenders haben bereits mehr als 3.400 Patienten die Chance auf ein neues und gesundes Leben erhalten.

Helfen Sie mit und informieren Sie sich auf www.akb.de.

 

 

BRK Gesundheitprogramme: Bessere Beweglichkeit im Alltag

Das Wichtigste ist nicht Spitzenleistung, wohl aber Erhaltung bzw. Wiederherstellung von Gelenkigkeit und Zutrauen gewinnen zu den vorhandenen Kräften. Unter Berücksichtigung altersbedingter Funktionseinschränkungen heisst es, die Fähigkeiten der Teilnehmer im konditionellen, koordinativen, ... [mehr]

41. Wasserwacht-Bundeswettbewerb

Die besten Rettungsschwimmer kommen aus Bayern und Mecklenburg-Vorpommern   Berlin, 24. Juni 2017                                                                           Die besten Rettungsschwimmer Deutschlands kommen derzeit aus Bayern und Mecklenburg-Vorpommern. Sieger des 41. ... [mehr]

 

einsatzbereit: Direkt und aktuell informiert

Der Katastrophenschutz in Bayern lebt vom Ehrenamt. In der aktuellen Ausgabe 03/2017 von einsatzbereit. stellen wir die Leistungen der BRK-Bereitschaften vor dem Hintergrund der Katastrophen der letzten Jahre heraus und zeigen was jetzt getan werden muss, um das hohe Maß an Hilfe, Schutz und Sicherheit in Bayern zu sichern.  Wir wünschen Ihnen eine interessante und spannende Lektüre.

Die Nummer, die Ihnen weiterhilft

Unter 08000 365 000 erfahren Sie alles über BRK-Serviceleis­tungen, die Ihnen - oder Ihren Angehörigen und Freunden - ganz direkt helfen: bei der Bewältigung und Gestaltung des Alltags, dem Erhalt Ihrer Gesundheit und Selbst­ständigkeit, der Bewahrung und Kultivierung Ihres ganz persönlichen Lebensentwurfs und -stils in jeder Lebensphase. [mehr]

Angebote

Das BRK ist einer der größten Wohlfahrtsverbände und die führende Hilfsorganisation in Bayern. Es gliedert sich in 73 Kreis-, 5 Bezirksverbände und die Landesgeschäftsstelle. Informieren Sie sich über unsere Angebote:

  • Rettungsdienst
  • Gemeinschaften
  • Pflege und Soziales
  • Stellenmarkt
  • Aus- und Fortbildung

DRK Auslandshilfe

Die humanitäre Hilfe des DRK kennt keine Grenzen. Wir helfen derzeit in mehr als 50 Ländern – nicht nur in der Katastro­phen­hilfe, sondern auch in der lang­fristigen Entwicklungs­zusammenarbeit.

So setzt sich das DRK nach einer Katastrophe dafür ein, dass die betroffenen Menschen wieder eine Perspektive aufbauen können.

[mehr]

 

Artikelaktionen